24Juli2021

vitamins-header
 
Was sind Vitamine fürs Herz? Zusätzlich zur physischen Hilfe ist für uns die geistige Unterstützung ebenso von großer Bedeutung. „Vitamine fürs Herz“ ist der Titel einer Reihe, in der wir monatlich neue Beiträge veröffentlichen. Die Vitamine sind Zusammenstellungen aus Textauszügen, die wir mit freundlicher Genehmigung der Autoren auf unserer Webseite präsentieren dürfen. Da wir von Lesern so gute Reaktionen darauf bekommen, möchten wir sie hier teilen und hoffen, dass sie so auch vielen anderen große Freude bringen können.
Vitamine fürs Herz
Persönliche Ostergeschichte von der Auferstehung von Krankheit von Lenka Schmidt: Manchmal merken wir erst, wie sehr wir jemanden lieben, wenn wir ihn fast verlieren. Zunächst schien das Coronavirus für unsere Familie wie eine ferne Krankheit irgendwo weit weg zu sein. Dann landete es plötzlich ganz nah vor unserer Haustür! Der erste ernste Fall war meine 80-jährige Tante in einem Pflegeheim, die es, Gott sei Dank, überstanden hat! Dann hat es meine sehr liebe Tante Iva erwischt, die es aber leider nicht überlebt hat. Es folgte die Ansteckung der gesamten Familie meines Bruders, und schließlich meiner Eltern. Der Kampf wurde immer intensiver. Wie sehr haben wir gebetet! Die Familie meines Bruders überstand allmählich die Krankheit; bei meinen Eltern war es schlimmer. Mein Vater musste ins Krankenhaus, weil er nicht mehr richtig atmen konnte. Er befand sich im Anfangsstadium einer Lungenentzündung. Er sah noch gut aus, aß alleine, lief ein bisschen herum…

weiterlesen ...

WEIHNACHTLICHE EINDRÜCKE Weihnachten ist der Geist des Gebens ohne einen Gedanken an das Erhalten. ... Es bedeutet, sich selbst zu vergessen und Zeit für andere und die wahren Werte im Leben zu finden. – Thomas S. Monson Eines der Wunder von Weihnachten ist, dass selbst in einer modernen Gesellschaft, in der man sich oft scheinbar vom zügellosen Materialismus belagert fühlt, die wahre Bedeutung von Weihnachten nie ganz verloren geht. Selbst Nichtgläubige werden von der Symbolik eines unschuldigen Kindes bewegt, das die Hoffnung der Menschheit repräsentiert und auf die Erde kam, um jeden Menschen einzuladen, Gott und einander die Hand zu reichen. – Ronan Keane Das Kapitel der Liebe – eine Weihnachtsversion Wenn ich mein Haus perfekt mit karierten Schleifen, glitzernden Lichterketten und glänzenden Kugeln dekoriere, aber meiner Familie keine Liebe zeige, bin ich nur eine weitere Dekorateurin. Wenn ich in der Küche schufte, Dutzende von Weihnachtsplätzchen backe, Gourmet Gerichte zubereite…

weiterlesen ...

ADH feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Es war eine aufregende Reise, die uns von Guinea im Jahr 2000 (Foto 1), in der Zeit, als Lenka in Nigeria arbeitete (Foto 2), über Sambia 2001 (Foto 3), Kamerun 2002/2003 (Foto 4), bis in die DR Kongo ab 2003 (Foto 5), kurz nach dem großen Krieg dort, führte. Aus gesundheitlichen Gründen mussten wir 2005/2006 mehr als ein Jahr in Südafrika verbringen (Foto 6). Danach kehrten wir 2007 in den Kongo zurück (Foto 7). Im Jahr 2011 verlagerten wir den Schwerpunkt unserer Arbeit auf das Land, wo die Not viel größer ist als in der Stadt. Von 2011-2016 bauten und unterstützten wir unsere erste Schule im Landesinneren in Mushapo (Fotos 8-11). In dieser Zeit erhielten mehr als 2000 Schülerinnen und Schüler (Fotos 12 & 13) in unserer Schule kostenlosen Unterricht, was zu dieser Zeit im Kongo ungehört war. Im Jahr 2017 kam…

weiterlesen ...

Seite 1 von 18

 Wir sind ADH - lernen Sie uns kennen! 

Über ADH

Rundbriefe

Wenn Sie Rundbriefe erhalten möchten, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht.

Abonnieren

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen an uns? Kontaktieren Sie uns einfach direkt! Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Kontakt aufnehmen

Ich möchte helfen

Sie möchten wissen, wie Sie uns dabei helfen können im Kongo zu helfen? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie uns unterstützen können.

ADH helfen