08Februar2023

header-actual2

 
Weitere News
Weitere News

Weitere News

Was gibt es sonst noch im Zusammenhang mit der Arbeit von ADH zu berichten? Neuerungen zu unterschiedlichen Themen rund um die Tätigkeiten des Vereins, seine Unterstützung sowie Veränderungen der allgemeinen Situation vor Ort werden in dieser Kategorie zusammengefasst.

Jan 2023

ADH hat zwei neue vielversprechende Projekte in Aussicht

Für 2023 planen wir zwei Berufsausbildungszentren an zwei verschiedenen Orten zu errichten und damit einen langjährigen Traum zu erfüllen! Wir planen junge Erwachsene aus jeder dieser Gegenden in einem einjährigen Kurs auszubilden, um einen Beruf im Bereich der Landwirtschaft zu erlernen, einschließlich Tierhaltung, Fischzucht, Bienenzucht usw. Am Ende der Ausbildung erhält jeder Absolvent ein Paket mit Saatgut und eventuell einem Jungtier und kehrt - so ausgerüstet - in sein Dorf zurück, um mit dem, was er in unseren Zentren gelernt hat, einen eigenen Betrieb aufzubauen. Ein Projekt wird von Jean betreut, der seit 2011 unser lokaler Projektleiter ist. Das Zentrum wird sich östlich von Kinshasa, auf dem Plateau de Bateke, befinden. Das andere Projekt wird von Joseph geleitet, den wir seit Beginn unserer Aktivitäten im Kongo im Jahr 2003 kennen. Dieses Zentrum wird in Nsioni liegen, fast 500 km westlich von Kinshasa, in Richtung Atlantik. Beide Männer haben mit unseren jüngsten Mikrofinanzprojekten gute Arbeit geleistet, was uns zuversichtlich stimmt, dass auch diese beiden neuen Projekte zufriedenstellend verlaufen werden.
ADH hat zwei neue vielversprechende Projekte in Aussicht
Sep 2022

Sommerfahrt nach Deutschland

Es war das erste Mal seit der Covid-19-Krise, dass Wolfgang eine kurze Reise, hauptsächlich nach Bayern, unternehmen konnte, um einige unserer Unterstützer zu besuchen. Er rief - wie üblich - auch wieder diejenigen an, die er nicht sehen konnte. Während dieser Fahrt konnte er drei Interviews über unsere Arbeit im Kongo und sein Buch „Verändere die Welt mit Liebe“ geben: • München TV • Radio ERF Plus • RadioChico Schweiz Lenka hatte ein längeres Interview mit der Zeitschrift • Český Bratr (Tschechischer Bruder)
Sommerfahrt nach Deutschland
Jun 2022

Warten auf staatliche Übernahme der Finanzierung des Schulbetriebs

Dank Eurer treuen Unterstützung können alle Schüler unserer Landwirtschafts- und Veterinärschule in Mabala ihre Ausbildung fortsetzen. Bislang bezahlt das kongolesische Bildungsministerium keine Lehrer an neuen Sekundarschulen wie der unseren. Da wir unseren Schülern jedoch weiterhin die Möglichkeit geben wollen, unsere Schule gebührenfrei zu besuchen, bezahlen wir die Gehälter der Lehrer weiterhin selbst. Sobald der Staat dies übernimmt, können wir ein neues Projekt starten. Wir schätzen Eure Hilfe, um den Schulbetrieb aufrechterhalten und den Schülern eine bessere Chance für ihre Zukunft geben zu können.
Warten auf staatliche Übernahme der Finanzierung des Schulbetriebs
Dez 2021

Anmerkung zu den Mikrofinanzprojekten von ADH

Joseph hat bei seiner Arbeit in Nsioni gute Fortschritte gemacht. Es ist sehr ermutigend zu sehen, wie er die Mittel, die wir ihm für dieses Landwirtschaftsprojekt gegeben haben, einsetzt. Er errichtete ein Eingangstor für die Farm, baute ein Boot für die Fischteiche und zog einen neuen Kanal, um die Teiche mit Wasser zu versorgen. ADH beschloss, ein neues Mikrofinanzprojekt mit unserem lokalen Manager Jean zu starten. Er benötigt Unterstützung für Gemüsesamen, um sein landwirtschaftliches Projekt auf dem Plateau de Bateke, östlich von Kinshasa, voranzubringen.
Anmerkung zu den Mikrofinanzprojekten von ADH
Nov 2021

„Verändere die Welt mit Liebe“ ist nun endlich gedruckt

Ein großer Meilenstein war der Abschluss und Druck unseres Buches. Nach jahrelangem Schreiben von „Verändere die Welt mit Liebe“ in drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Tschechisch), monatelangem Korrekturlesen und der Zusammenarbeit mit unserem Grafikdesigner sind die Bücher nun endlich gedruckt und bereit zur Verteilung! Wir hoffen, dass dieses Buch die Menschen im Kongo zusätzlich zu all der Arbeit, die wir vor Ort leisten können, unterstützt, große Fortschritt auf nationaler und internationaler Ebene zu machen.
„Verändere die Welt mit Liebe“ ist nun endlich gedruckt
Sep 2021

ADH-Jahresversammlung 2021

Auf der Jahresversammlung von ADH – wieder online – haben wir Lenkas Nichte Tereza als neues Vereinsmitglied bestätigt. Sie hilft uns schon seit einiger Zeit mit Instagram und anderen Arbeiten, die sie online erledigen kann, und wir freuen uns sehr, eine weitere junge Person in unserem Team zu haben.
ADH-Jahresversammlung 2021
Jul 2021

ADH unterstützt das Mikroprojekt eines langjährigen aktiven Freundes im ländlichen Raum

Wir haben ein Mikrofinanzprojekt mit Joseph Nlandu, einem unserer ersten Freunde im Kongo, gestartet, um sein Reis-, Mais- und Fischereiprojekt in Nsioni zu unterstützen. Joseph ist ein sehr aktiver und kreativer Mann, der sich für die Entwicklung des ländlichen Raums in seiner Heimatregion Congo Centrale einsetzt. Mit unserer Unterstützung legte er zwei neue Felder an, eines für Reis und eines für Mais, sowie einen neuen Fischteich; zudem kaufte er Materialien und konstruierte zwei Maschinen, eine, die das Entkernen des Mais vom Kolben erleichtert, und eine, die den Reis nach der Ernte drischt.
ADH unterstützt das Mikroprojekt eines langjährigen aktiven Freundes im ländlichen Raum
Jun 2021

Aktueller Stand des Schulbauprojekts von Madlen neben dem Kimbondo-Kinderheim

Madlen macht große Fortschritte in ihrem Schulbauprojekt neben dem Kimbondo- Kinderheim am Rande von Kinshasa. Mit Hilfe ihrer Freunde hat sie inzwischen das große Schulgebäude und ein Wohnquartier für die Waisenkinder in ihrer Obhut fertiggestellt. Sie bat uns um Kontakt zu unseren Freunden in Kinshasa, um Unterstützung für die noch benötigten Schulbänke und -tische zu bekommen.
Aktueller Stand des Schulbauprojekts von Madlen neben dem Kimbondo-Kinderheim

Seite 1 von 4

Unser Projekt bedeutet eine enorme Ermutigung für die Menschen in Mushapo und den umliegenden Dörfern, da eine gute Schulausbildung ihren Kindern bessere Zukunftschancen gibt.

314 Schüler, 4 Dörfer, 10 Klassenräume, 10 Lehrer

Rundbriefe

Wenn Sie Rundbriefe erhalten möchten, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht.

Abonnieren

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen an uns? Kontaktieren Sie uns einfach direkt! Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Kontakt aufnehmen

Ich möchte helfen

Sie möchten wissen, wie Sie uns dabei helfen können im Kongo zu helfen? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie uns unterstützen können.

ADH helfen