22Juli2024

vitamins-header
 
Was sind Vitamine fürs Herz? Zusätzlich zur physischen Hilfe ist für uns die geistige Unterstützung ebenso von großer Bedeutung. „Vitamine fürs Herz“ ist der Titel einer Reihe, in der wir monatlich neue Beiträge veröffentlichen. Die Vitamine sind Zusammenstellungen aus Textauszügen, die wir mit freundlicher Genehmigung der Autoren auf unserer Webseite präsentieren dürfen. Da wir von Lesern so gute Reaktionen darauf bekommen, möchten wir sie hier teilen und hoffen, dass sie so auch vielen anderen große Freude bringen können.
Vitamine fürs Herz

Mann des 18. Jahrhunderts

W. P. Schmidt

Wann bist Du das letzte Mal in den Feldern spazieren gegangen, ohne Häuser oder Menschen, ohne Autos und Straßen in Sicht? Einfach nur spazieren gehen und die Felder, die Bäume, vielleicht ein paar Pferde und den schönen Himmel, die Wolken und die Sonne, die ihre schönen Farben verbreitet, betrachten.

Ich gehe gerne in den Feldern spazieren, wann immer ich die Gelegenheit dazu habe. Am Ende des Sommers, wenn unsere kleine Familie die Großeltern in ihrem Haus auf dem Land besucht, nehme ich gerne ein paar Taschen und streife über die Felder, um Früchte zu suchen. Als unsere Teen Tochter mich auf diese Weise sah, sagte sie: „Vati geht auf die Felder wie ein Mann des 18. Jahrhunderts.“

In den Augen einer jungen Teenagerin, die mit Smartphones, TikTok, Instagram usw. aufgewachsen ist, sehe ich, wenn sie mich sieht, wie ich ohne diese Geräte und Apps lebe und es vorziehe, in der Natur spazieren zu gehen, wie ein Mann aus dem 18. Jahrhundert aus!

Sie muss gar nicht so weit in der Geschichte zurückgehen. Während meiner Grundschulzeit im letzten Jahrhundert bestand meine Lieblingsbeschäftigung in den Sommerferien darin, enge Familienfreunde auf ihrem Bauernhof zu besuchen. Sie lebten im Grunde genommen als Selbstversorger. Sie hatten einen kleinen Bauernhof, Hühner, die frei herumliefen, einige Schweine und Kühe, die frische, naturbelassene Eier, Milch und Fleisch lieferten, sowie ihr eigenes Biogemüse und -obst. Das Leben auf dem Bauernhof, in der Nähe von Gottes Schöpfung, hielt mich beschäftigt. Ich brauchte kein Fernsehen oder ausgefallenes Plastikspielzeug, geschweige denn moderne Elektronik, soziale Medien und all die Unterhaltung und Werbung von heute.

Wie auch immer, zurück ins 21. Jahrhundert. Ich nehme gerne ein paar Beutel und gehe auf die Felder, um Äpfel, Pflaumen, Birnen, Walnüsse und Kartoffeln zu sammeln – was immer Gott zur Verfügung stellt und was ich frei nehmen kann. Nach der Kartoffelernte gibt es zum Beispiel noch jede Menge Kartoffeln auf dem Feld, die wir frei auflesen können, und die halten sogar länger als die aus dem Laden! Und auf den Bäumen da draußen gibt es alle möglichen leckeren Früchte – alles Bio.

Nachdem ich diese Früchte gepflückt habe, verwerten wir sie gut. Wir essen sie frisch und machen daraus leckere Strudel, Kuchen und Apfelmus. Ich schneide die Äpfel auf, während wir inspirierende Podcasts hören. Dann koche ich sie kurz auf, püriere sie und friere sie ein – ohne jeden Zucker oder andere Zusatzstoffe. Ich füge mein Apfelmus jeden Morgen zu meinem gesunden Müsli.

Einige ältere Freunde der Familie, die über diese Gewohnheit Bescheid wissen, lassen uns ihre Früchte und Nüsse pflücken. So haben wir am Ende genug Apfelmus für das ganze Jahr.

Wir können viel von den guten alten Zeiten lernen, von unseren Vorvätern und Müttern, die näher an der Natur lebten und mehr Vertrauen in Gott hatten als die Menschen heute. Sie wussten so einiges, was wir in dieser modernen, technisierten Welt verloren haben.

Copyright © 2023 Aktive Direkt Hilfe e. V. – Wolfgang P. Schmidt



Mehr in dieser Kategorie: « Der vierte weise Mann
 Wir sind ADH - lernen Sie uns kennen! 

Über ADH

Rundbriefe

Wenn Sie Rundbriefe erhalten möchten, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht.

Abonnieren

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen an uns? Kontaktieren Sie uns einfach direkt! Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Kontakt aufnehmen

Ich möchte helfen

Sie möchten wissen, wie Sie uns dabei helfen können im Kongo zu helfen? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie uns unterstützen können.

ADH helfen