19Juli2018

support-header
 
Aktionen unserer Unterstützer

Webseitenauftritt von ADH Congo – von den Anfängen bis heute

Von Jens Ottinger:

Bei meinem Aufenthalt in Mushapo (DRC) Anfang 2011 entstand der Plan eine Webseite speziell für die Arbeit von Aktive Direkt Hilfe e.V. im Kongo zu erstellen. Das kühne Ziel: eine 4-Sprachige Webseite in Englisch, Deutsch, Französisch und Tschechisch, um für den erhöhten Finanzbedarf des neugestarteten Projekts in Mushapo einen erweiterten Unterstützerkreis anzusprechen.

Ohne eine konkrete Vorstellung davon, wie Webseitenprogrammierung genau funktioniert, haben wir noch im Kongo auf einer DinA4 Seite ein grobes Konzept erarbeitet, wie die neue Webseite aussehen könnte. Auf dieser groben Idee aufbauend habe ich mich – wieder in Deutschland – ab September 2011 mit Sergio Sanchez, einem Experten in Design und Programmierung von Webseiten, an die Arbeit gemacht, zunächst um Webseiteninhalte zu erarbeiten und zu strukturieren. Viel Arbeit wurde investiert: Das Bild- und Videomaterial der letzten 10 Jahre wurde gesichtet, Bilder ausgewählt und bearbeitet, Texte geschrieben, darauf aufbauend eine Struktur erarbeitet, Inhalte geordnet, Texte mehrfach umgeschrieben, die Struktur verfeinert, usw.… Insgesamt ein sehr arbeitsintensiver Prozess mit einem regen E-Mailaustausch zwischen Kongo und Deutschland.

Das Resultat konnte sich bereits sehen lassen: Ende Mai 2012 ging eine vorläufige Version der Webseite von ADH online.

Mit den Erfahrungen, die wir mit dieser vorläufigen Version gesammelt haben, der Resonanz, die wir auf diesen Webauftritt bekommen hatten, konnten wir die Seitenstruktur weiter verfeinern, bereits bestehende Inhalte überarbeiten und neuen Content entwickeln. In der Zwischenzeit löste Andrej Berg Mitte 2013 Sergio Sanchez als technischer Unterstützer der Webseite ab. Leider arbeiten Sergio (Wordpress) und Andrej (Joomla) mit unterschiedlichen, zueinander inkompatiblen Content-Management-Systemen, sodass bestehende Programmierungen der vorläufigen Webseite nicht übernommen werden konnten, allerdings Sergios enormer Beitrag zur Entwicklung von Webseitencontent und dessen Strukturierung!

Im Juni 2014 war es endlich soweit: In ihrem neuen Design erblickte die deutsche Version der Webseite von ADH am 19.06.2014 erstmals das Licht der Weblandschaft.

Nach weiteren Anpassungen wurden die Texte zum Übersetzen freigegeben. Ein großes Team an Übersetzern arbeitete fleißig daran den Content von Deutsch bzw. von Englisch in andere Sprachen zu überführen. Einen herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Übersetzer: Jos Voorn, Ernst Wörrle, Patrick Knebl & Michael Singer (Englisch), Christian Moureaux & Dieter Werner (Französisch), Zuzka Tomíčková, Magda Brychcínová, Barbora Bártíková, Pavel Kobrle, Filip H. Härtel, Lenka Schmidt (Tschechisch).

Die englische Version der Webseite ist am 13.01.2015 online gegangen. Am 30.05.2016 konnte die Webseite um die beiden Sprachen Tschechisch und Französisch erweitert werden. Damit ist die größte Hürde gemeistert, nach diesem Mammut-Projekt, der Erstellung einer 4-Sprachigen Webseite, besteht die Herausforderung nun lediglich darin, die Webseite up-to-date zu halten.

Abschließend möchte ich mich nochmals – auch im Namen von Aktive Direkt Hilfe e.V. – ganz besonders bei

Andrej Berg: www.steadyink.de
&
Sergio Sanchez: www.sergio-sanchez.com

für deren ehrenamtliche Unterstützung in der technischen Realisierung und Programmierung bedanken.



2003 – 2004: Nach dem verheerenden Bürgerkrieg im Kongo kamen wir nach Kinshasa, importierten unseren dritten Container in Afrika und verteilten die Hilfsgüter an Bedürftige.

10 jähriges Jubiläum von Aktive Direkt Hilfe

Rundbriefe

Sie möchten über die aktuellsten Fortschritte unserer Projekte informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Hier können Sie sich auch wieder abmelden.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen an uns? Kontaktieren Sie uns einfach direkt! Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Kontakt aufnehmen

Ich möchte spenden

Sie möchten unsere Arbeit im Kongo finanziell unterstützen? Wir geben Ihnen Aufschluss darüber, wie wir Ihre Spende einsetzen. Erfahren Sie mehr darüber, wie sie uns finanziell unterstützen können.

Jetzt spenden