25September2018

support-header
 
Aktionen unserer Unterstützer

Wie funktioniert Entwicklungshilfe im Kongo? - Vortrag an der Uni Konstanz

Von Jens Ottinger:

Im Rahmen eines Seminars an der Universität Konstanz, welches sich mit sozialem Engagement in Entwicklungsländern beschäftigte, habe ich Familie Schmidt (ADH) als Referenten zu einem Vortrag am 13.06.2012 eingeladen. Mit freundlicher Genehmigung stellte die Universität ihre Räumlichkeiten und die technischen Einrichtungen für die einstündige Präsentation mit anschließender Diskussion zur Verfügung. Als Experten berichteten die Mitglieder von ADH über ihre Arbeit im Kongo. Unter dem Leitthema „Wie funktioniert Entwicklungshilfe im Kongo“ wurde der Kongo als ein Land der Unterschiede vorgestellt. Insbesondere gingen die Referenten hierfür auf deren neues Schulprojekt in Mushapo ein. Zum Ende hin wurden Perspektiven aufgezeigt, wie Entwicklungshilfe in einem solch „chaotischen“ Land, trotz aller Schwierigkeiten und Rückschlägen, erfolgreich fruchten kann. Die Anwesenden Studierenden und Dozenten der Uni Konstanz verfolgten den Vortrag gespannt. An den regen Zwischenfragen und der abschließenden Diskussion konnten wir feststellen, dass wir einige Teilnehmer zum Nachdenken bewegen konnten. Von diesem Gesichtspunkt aus war der Vortrag für uns ein großer Erfolg.



Mehr in dieser Kategorie: Mitten im Nirgendwo »
 Jeder kann seinen persönlichen Beitrag für Veränderungen leisten - helfen Sie uns zu Helfen. 

Helfen Sie uns ADH bekannter zu machen!

Rundbriefe

Sie möchten über die aktuellsten Fortschritte unserer Projekte informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Hier können Sie sich auch wieder abmelden.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen an uns? Kontaktieren Sie uns einfach direkt! Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Kontakt aufnehmen

Ich möchte spenden

Sie möchten unsere Arbeit im Kongo finanziell unterstützen? Wir geben Ihnen Aufschluss darüber, wie wir Ihre Spende einsetzen. Erfahren Sie mehr darüber, wie sie uns finanziell unterstützen können.

Jetzt spenden