20März2019

vitamins-header
 
Was sind Vitamine fürs Herz? Zusätzlich zur physischen Hilfe ist für uns die geistige Unterstützung ebenso von großer Bedeutung. „Vitamine fürs Herz“ ist der Titel einer Reihe, in der wir monatlich neue Beiträge veröffentlichen. Die Vitamine sind Zusammenstellungen aus Textauszügen, die wir mit freundlicher Genehmigung der Autoren auf unserer Webseite präsentieren dürfen. Da wir von Lesern so gute Reaktionen darauf bekommen, möchten wir sie hier teilen und hoffen, dass sie so auch vielen anderen große Freude bringen können.
Vitamine fürs Herz
Eine Zusammenstellung: Dr. Werner von Braun , bekannt für seine Verdienste am Aufbau des amerikanischen Raumfahrtprogramms, behauptete, er hätte „ausschlaggebende wissenschaftliche“ Beweise, um an das Leben nach dem Tod zu glauben, und erklärte: „Die Wissenschaft entdeckte, nichts könne spurlos verschwinden. Die Natur kennt kein Auslöschen. Was sie aber kennt, ist die Umwandlung. Wenn Gott das grundlegende Prinzip auf die winzigsten und unbedeutendsten Partikel des Universums anwendet, ist es dann nicht nur logisch, daraus zu schließen, Er wende es auch für das Meisterwerk Seiner Schöpfung an – die menschliche Seele? Ich denke schon, dass es sich so verhält.“ Es ist unbeschreiblich schön hier drüben – Thomas Edisons letzte Worte Der Himmel – die Schatzkammer des Ewigen Lebens. – William Shakespeare Als er sich seinem Ende näherte, rief John Newton aus: „Noch bin ich im Land der Toten; doch bald werde ich im Land der Lebendigen sein.“ Vom Strand aus sehe ich,…

weiterlesen ...

Eine Zusammenstellung: Nicht die sichtbare und vergängliche Materie ist das Wirkliche, Reale, Wahre - sondern der unsichtbare, unsterbliche Geist. – Max Planck *** Vor vielen Jahren betreute ich einen an Alzheimer erkrankten älteren Mann. Sechs Monate lang fütterte ich ihn, duschte ihn, kleidete ihn an, war an seiner Seite, pflegte seinen Intimbereich und ging mit ihm spazieren. Ich wehrte mich auch gegen seine verrückten Anfälle – z. B. als er versuchte, mich aus dem Haus zu prügeln, mich dann ausschloss und wie ein Irrer aus dem Fenster lachte. Ich pflegte ihn, da ich nach dem Vorstellungsgespräch sehr von seiner Frau eingenommen war – sie war mir sehr sympathisch. Mit dunklen Augenrändern, völlig am Rande ihrer Kräfte, bemühte sie sich wochenlang tagein tagaus und kümmerte sich um ihn. Die Liebe, die sie ihrem Mann entgegenbrachte; die Zärtlichkeit mit der sie ihn ansah! Er hatte keine Ahnung, wer sie war, doch sie…

weiterlesen ...

von Elsa Sichrovsky: Ben, ein älterer Mann mit schlohweißem Haar, an dessen Haus ich immer bei meinen Besorgungen vorbeikomme, grüßte mich jedes Mal freundlich und mit der Zeit wurden wir gute Freunde. Wegen seiner Fröhlichkeit und aufgeweckten Persönlichkeit war es mir – trotz des Altersunterschieds – immer eine Freude, in seiner Nähe zu sein. Im letzten Frühling rutschte Ben auf dem nassen Boden seines Badezimmers aus, fiel nach hinten und schlug schwer mit dem Kopf auf. Der Sturz löste einen Schlaganfall aus, der wiederkehrende Schwindelanfälle, Kopfschmerzen, beeinträchtigtes Sehvermögen, einen bleibenden Schaden an seinem linken Auge und den Verlust seiner Widerstandskraft zur Folge hatte. Nachdem mir seine Enkelin die schlechte Nachricht am Telefon mitgeteilt hatte, besuchte ich Ben im Krankenhaus. Ich hatte mir einen traurigen, verdrießlichen Ben vorgestellt, der mich aus seinem Rollstuhl begrüßen würde, aber zu meiner Überraschung hieß er mich mit einem großen Lächeln willkommen. Ben winkte mich mit…

weiterlesen ...

Seite 6 von 16

2003 – 2004: Nach dem verheerenden Bürgerkrieg im Kongo kamen wir nach Kinshasa, importierten unseren dritten Container in Afrika und verteilten die Hilfsgüter an Bedürftige.

10 jähriges Jubiläum von Aktive Direkt Hilfe

Rundbriefe

Sie möchten über die aktuellsten Fortschritte unserer Projekte informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Hier können Sie sich auch wieder abmelden.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen an uns? Kontaktieren Sie uns einfach direkt! Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Kontakt aufnehmen

Ich möchte helfen

Sie möchten wissen, wie Sie uns dabei helfen können im Kongo zu helfen? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie uns unterstützen können.

ADH helfen